Steyr 12M18 mit LAK II

Steyr 12m18 mit LAK II Koffer. Einfacher, zweckmässiger Innenausbau für 2 bis 3 Personen. Der LKW sollte möglichst kompakt bleiben um nicht an jeder zweiten Brückendurchfahrt umkehren zu müssen oder die Fährüberfahrten nur mit Preisaufschlägen durchführen zu können. Reisen in Europa und das nördliche Afrika (3-4 Wochen) sollen ohne grosse Versorgungsstopps möglich sein. Ebenso sollen im Notfall grössere Strecken ohne Tanken bewältigt werden können. Bisher wurden Reisen nach Marokko, Tunesien, Skandinavien und Polen unternommen. Der Koffer wird wohl in 1-2 Jahren wegen Familienzuwachs zum Verkauf stehen.

General Information

Manufacturer and model Steyr 12M18
Name Tronje
Country Schweiz
Website Nein
Year of manufacture 1987
For sale? yes
Asking price? In 1-2 Jahren steht der Koffer zum Verkauf. Details dazu heute noch nicht klar.

Engine

Engine type WD 612.74
Cubic capacity 6596 cm³
Number of cylinders 6
Horsepower 180
Torque 630 Nm bei 1200/min

Chassis

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Wheel base 3500
Number of seats 2
Tyre size 14.5 R 20
Rim size 11-20
Tank capacity 500l
Diesel filter yes
Other
Zusätzlich 60l Diesel in Kanistern, Reichweite je nach Gelände sicher 1500 - 2500km ohne Tankstopp. Umschaltung beider Tanks (links 180l, rechts 350l) im Führerhaus während der Fahrt.

Cabin

Manufacturer of the cabin NVA LAK II
Inner dimensions (LxWxH) 3900x2300x1800cm
Outer dimensions (LxWxH) 4300x2500x2000cm
Cabin material GFK
Kind and thickness of insulation X-Trem Isolator 200mm, hinten am Bett 700mm
Number of beds 2.5
Windows 2 Seitz S4
Subframe Eigenbau, Federlagerung
Permanent or manually selectable 4-wheel drive permanent
Diff locks 3
Other
Die Hecktüre wurde für ein festes Bett hinten verschlossen (Alu). Dafür wurde eine neue Türe (Alu) in die rechte Kofferseite integriert. Die Türe ist zweigeteilt. Der obere Teil kann so bei Regen geöffnet sein. Direkt hinter dem Eingang ist die Dusche als Schmutzschleuse.
Mittlerweile wurde die Einstiegsleiter ersetzt, diese kann nun über zwei Gelenke zusammengeklappt und unter den Koffer geschwenkt werden.

Furniture

Material of furniture Aluminium, Aluminiumwabenplatten und Holzverkleidung (nicht ganz fertig)

Cooking stove

Cooking stove Gas und Backofen, Festeinbau

Refrigerator; cool box

Manufacturer and type of fridge / cooler Waeco Kühlbox, 36l.

Power supply

Voltage in the chassis 24v
Voltage in the cabin 12v und 220v
Charging converter 24V-12V 12 - 220v
110V / 230V in the cabin? yes
Inverter Ja

Capacity of batteries in the cabin

Capacity of batteries in the cabin 2x 180 Ah parallelschaltung
Battery type AGM
Battery charger for cabin batteries Ja
Battery management Ja

Power generation

Solar capacity Noch nicht
Fuel cell no
Power generator Honda

Heating system

Manufacturer and type of heating system Webasto mit 11l Warmwassertank
Warm water processing ja
Cab heating Original

Water system

Water filtration system Ja
Capacity of fresh water tank(s) 180l
Capacity of waste water tank(s) Keine

Toilet

Manufacturer and type of toilet Porta Potti
Capacity of black water tank 20l

Vehicle accessories

Rear carrier Eigenumbau aus Reserveradträger des IFA W50
Other
Heckträger nimmt neben dem Reserverad auch die Sandbleche und 3x20l Dieselkanister auf.
released 29.08.17 
owner Hagen Scheerle 
views 1393 
filled out 96%