VW T6 autarker Offroad Camper (#3166)

VW T6 Multivan 4motion Diff.-sperre, AT Bereifung, autark unterwegs SEIN Soviel wie nötig und so wenig wie möglich.

General Information

Manufacturer and model VW T6 Multivan 4motion
Country Deutschland
Year of manufacture 2019
For sale? no

Engine

Engine type Diesel 4 Zylinder
Cubic capacity 1968 ccm
Number of cylinders 4
Horsepower 150
Other
7 Gang DSG, Differenzialsperre Hinterachse

Chassis

4x2, 4x4, 6x6, 8x8 4x4
Wheel base 3.000 mm
Number of seats 7
Tyre size 235/65 R16
Rim size Delta 4x4
Type of tyre Grabber AT3
Tank capacity 80 Liter
Diesel filter yes
Permanent or manually selectable 4-wheel drive 4motion
Diff locks Hinterachse

Cabin

Manufacturer of the cabin Vanessa Mobilcamping
Number of beds 2
Windows 3
Other
plus 2-3 Schlafplätze im Dachzelt

Floor plan

Explanation of floor plan
Die Schlafplätze im Innenraum sind geteilt. So ist es möglich, auch nur einen Schlafplatz zu benutzen, wenn man alleine unterwegs ist.
Ich habe den linken Schlafplatz immer einsatzbereit. Das ist für mich optimal, wenn ich lange Stecken fahre. Da kann ich mich bei Bedarf ausruhen, ohne umzubauen.
Der Beifahrersitz wurde original VW zum Drehsitz umgebaut. Somit ist die Nutzung zu Zweit sehr gut möglich.
Hinten unter dem Bett haben 10 Euroboxen 40x60 cm Platz. An die vorderen Euroboxen kommt man auch vom Sitzplatz ran. Als nächste Ausbaustufe wird ein Auszug für die Euroboxen eingebaut.
Die beiden Stautaschen, welche in die hinteren seitlichen Fenster geklemmt werden, nehmen Kleidung auf (mehr als ausreichend).
Die Innenküche bietet ganzjährig Kocher, Spüle, Kühlung, Tisch, Ablage und Stauraum.
Im Hocker ist die TTT mit Zubehör untergebracht.

Furniture

Material of furniture Leichtbau

Cooking stove

Cooking stove Brunner Devil SD
Gas installation Kartusche
Other
Der Kocher kann bei Bedarf aus raus genommen werden.

Refrigerator; cool box

Manufacturer and type of fridge / cooler Dometic
Other
Das ist eine Kompressor Kühlbox, welche bei Bedarf bis -20 Grad Kühlen kann. Bin damit sehr zufrieden.
Werde zukünftig bei langen Reisen im (geplanten) Heckauszug noch eine 2. Kühlbox mitnehmen, um bei Wärme mehr Gemüse kühlen zu können.

Power supply

Voltage in the chassis 12 V
Voltage in the cabin 12 V
110V / 230V in the cabin? yes
Inverter GOALZERO YETI 1400

Capacity of batteries in the cabin

Capacity of batteries in the cabin original VW Batterie
Battery charger for cabin batteries Für GOALZERO nutze ich den Ladebooster, welche GOALZERO anbietet.
Other
Plus GOALZERO, bei 230 V 1500 W Dauerbelastung, max. 3000 W Spitze.
Das reicht mir zum Arbeiten mit dem Laptop inkl. Router.

Power generation

Solar capacity 200 Wp
Solar controller im GOALZERO YETI 1400 integriert
Fuel cell no
Other
faltbar, Nutzung bei Bedarf, reicht für mich aus

Heating system

Manufacturer and type of heating system Webasto
Warm water processing ja
Cab heating ja
Other
1x Webasto Motorstandheizung (Wasser)
1x Webasto Kabinenstandheizung (Luft)
Warmes Wasser kann über einen, im WaschBernd (SpaceCamper) integrierten Wärmetauscher erzeugt werden.
Oder über die Outdoor Dusche, ca. 20 Liter (Nakatanenga), plus Kompressor (Nakatanenga) mit Druckluftbegrenzer 1 bar (Elmag).
Den Kompressor habe ich mit Zubehörteilen von ELMAG auf deutsche Normanschlüsse umgebaut, inkl. neuer Spiralschlauch von ELMAG.

Water system

water flow Kanister
Water filtration system ALP 3-fach Filter
Capacity of fresh water tank(s) max. 90 Liter
Capacity of waste water tank(s) 10 Liter
Other
Das Frischwasser wird vor dem Befüllen der Kanister / Dusche durch den ALP Filter ordentlich gereinigt und dann mit einem Strukturierer hexagonal strukturiert. Dadurch ist das Wasser in den Kanistern sehr lange in Trinkwasserqualität haltbar.
Meine Empfehlung für jeder Camper. Wer sich dafür im Detail interessiert, dem erkläre ich gerne, wie ich das genau mache.

Toilet

Manufacturer and type of toilet Eigenbau Trockentrenntoilette (TTT)
Capacity of black water tank 10 l fest / 2,5 l flüssig
Other
Umbau des Hockers mit dem PotaPotti von VanessaMobilcamping auf eine TTT. Nun ist bei der Benutzung das Sitzen in Fahrtrichtung möglich.
Vorher war das Sitzen nur quer möglich, wobei an den Füßen die Schiebetüre im Weg war.
Als Einstreu benutze ich das Poo Powder von den Busbastlern. Danke an Christian und Manuel für dieses tolle Granulat, funktioniert bestens.

Vehicle accessories

Rear carrier Frontrunner
Roof rack Frontrunner
Storage boxes Alu-Box Pro (nakatanenga)
Outside cooking facilities Primus Tupike
Awning 180 XT MAX™ Awning von The Bush Company
released 20.12.22 
owner Phoenix9 
views 410 
filled out 98%