Tobi’s Steyr A 680G (Sandgeflüster)

Als ich den Steyr 2017 kaufte, war er schon als Wohnmobil zugelassen, jedoch sehr provisorisch und spartanisch. Außerdem hatte er an allen Ecken und Enden Rost, Basteleien und unfachmännische Improvisationen. Ursprünglich war er im Besitz des Schweizer Militärs, doch die darauf folgende private Nutzung hinterließ offensichtliche Spuren. Deshalb habe ich mich entschieden das Fahrzeug mehr oder weniger komplett zu restaurieren. So riss ich alles raus, nahm das Fahrerhaus ab, überarbeitete den Kompletten Aufbau und auch unten durch kamen alle Staukästen, Tanks, die schwere Rotzler Seilwinde ins Altmetall. Mit ein bisschen Glück fand ich in Deutschland noch ein nigelnagel neues Fahrerhaus. Auch die Ersatzteilbeschaffung für den Steyr von 1970 wahr zu meiner Verwunderung noch relativ gut möglich. Nach viel, sehr viel Arbeit, Geld und Schweiß ist es schließlich zu MEINEM persönlichen Fahrzeug geworden, an dem ich Fast jede Schraube kenne. Jetzt ist er ein richtig schöner Oldtimer geworden, in dem ich Vollzeit lebe :-) im Winter im Süden, im Sommer in der Schweiz.

General Information

Manufacturer and model Steyr A680G
Name Tobi
Country Schweiz
Year of manufacture 1970
For sale? no

Engine

Engine type Reihe
Cubic capacity 6.5l
Number of cylinders 6
Horsepower 120
Torque 360Nm
Other
6,5 Liter Saugdiesel, sehr solide

Chassis

4x2, 4x4, 6x6, 8x8 4x4
Wheel base 3,2m
Number of seats 5
Tyre size 10-20
Rim size Trilex
Type of tyre Mitas NB 41 M+S Tube Type speziell für alte Fahrzeuge
Tank capacity 600 Liter
Diesel filter yes
Other
Die Tankkapazität ergibt sich aus zwei 300 Liter Dieseltanks links und rechts, die manuell über eine Umschaltung gesteuert werden kann.
Eine Federlagerung des Zwischenrahmens ziehe ich in Betracht, allerdings bringt der Zwischenrahmen des Militärs eine gewisse Flexibilität mit sich und meistens fährt man ja eh auf mehr oder weniger guten Straßen. Die Zukunft wird’s zeigen!
Permanent or manually selectable 4-wheel drive Zuschaltbar
Diff locks Heck -und Längssperre

Cabin

Manufacturer of the cabin RUBAG Wohnkontainer, der selbst umgebaut und isoliert wurde.
Inner dimensions (LxWxH) 2.05x 4.45m
Outer dimensions (LxWxH) 2.25x 4.65m
Cabin material Stahlrahmen Aluminiumbeplankt.
Kind and thickness of insulation PU Schaum, XPS, Glasfaserisolation im Boden.
Number of beds 4
Windows 2, Pabst AirTec
Subframe Original Schweizer Militär

Furniture

Material of furniture 15mm Multiplex

Cooking stove

Cooking stove Mobiler Gaskocher
Gas installation Keine feste Gasinstallation

Refrigerator; cool box

Manufacturer and type of fridge / cooler Engel Kompressorkühlschrank

Power supply

Voltage in the chassis 24V
Voltage in the cabin 12V
Charging converter 24V-12V separate 12V Lichtmaschine
110V / 230V in the cabin? yes
Inverter 2kW dauer, reiner Sinus

Capacity of batteries in the cabin

Capacity of batteries in the cabin 280Ah
Battery type AGM
Battery charger for cabin batteries 60A Ladegerät
Battery management Einfache Voltanzeige

Power generation

Solar capacity 640WP
Solar controller 100A MPPT
Fuel cell no
Power generator Keinen, macht nur lärm und nervt ;-)

Heating system

Manufacturer and type of heating system Planar 2D Dieselstandheizung, Holzofen
Warm water processing Boiler über Warmluft/ 220V
Cab heating Kühlwasser über Wärmetauscher während der Fahrt

Gas system

Explanation of gas system
Keine Gasanlage verbaut aus Platz -und Autarkiegründen

Water system

water flow Druckpumpe 1,4 Bar
Water filtration system In Planung
Capacity of fresh water tank(s) 400 Liter
Capacity of waste water tank(s) 84 Liter

Toilet

Manufacturer and type of toilet Trockentrenntoilette
Capacity of black water tank 13L flüssig/ 10L fest

Vehicle accessories

Rear carrier Eigenbau abklappbar mit Reserveradhalter
Roof rack Keinen, da Schiessluke verbaut
Storage boxes HL + HR + VR aus Edelstahl von BAWER
Outside cooking facilities Mobil innen/ außen
Awning Horn Tools 2,5m
released 26.09.17 
owner Tobias Nörenberg 
views 5621 
filled out 100%