Registrieren

Atego 1224 - rough roads and the easy going

Im November 2020 habe ich mir bei Truckstore.com einen Atego 1224 gekauft der meinen Vorstellungen entsprach und nun wird dieser zum Reisemobil um- und aufgebaut.

General Information

Manufacturer and model Mercedes Benz 1224
Name TC
Year of manufacture 11/2014
For sale? no

Engine

Engine type Reihensechszylinder
Cubic capacity 7698
Number of cylinders 6
Horsepower 240
Torque 850
Other
Euro6

Chassis

4x2, 4x4, 6x6, 8x8 4x2
Number of seats 2
Tyre size 265/70R19.5
Rim size Stahl
Type of tyre Straßen- Allwetterreifen
Tank capacity 180 + geplanter Zusatztank ca. 250 Liter
Diesel filter no
Other
BigSpace - Fahrerhaus mit einem Schlafplatz.
Permanent or manually selectable 4-wheel drive kein
Diff locks ASR

Cabin

Manufacturer of the cabin Böltz
Inner dimensions (LxWxH) 6270 x 2415 x 2040
Outer dimensions (LxWxH) 6950 x 2500 x 2100
Cabin material Alu
Kind and thickness of insulation 40 mm XPS - Platten plus 19 mm Armaflex
Number of beds 2 + 1 (Sitzgruppe) + 1 (Fahrerkabine)
Windows 4 Pabst - Airtec
Subframe kein
Other
Die beiden Stauraumklappen sind von Outbound. Das lange Warten bzgl. der Lieferzeit hat sich gelohnt, top Qualität. Für den Durchstieg habe ich ein handelübliches Fenster aus dem Baumarkt verbaut. Da die Doppelverglasung aber nicht der Stvo entspricht wird diese durch eine entsprechende Sandwichplatte ersetzt. Um die Dusche richtig zu entlüften und die Luftfeuchtigkeit direkt abzuleiten habe ich den Dometic Fantastic Vent 2250 über der Duschkabine (70 x70 cm) in das Dach eingesetzt. Ausserdem besteht so die Möglichkeit den Lüfter mit geringer Drehzahl und niedrieger Geräuschkulissen in der Nacht laufen zu lassen und den Kofferaufbau im Sommer zu kühlen (be- oder entlüften). Da die Hebebühne nicht Staub- und Regendicht am Koffer abschließt; das Aluminium DER Hebebühne auch keine Wärmeisolierung darstellt und der Atego auch Wintereisen unternehmen soll, habe ich aus 40 mm beidseitig mit PVC beschichteten Sandwichplatten zwei Türen in das Heck eingebaut. Bei geöffneten Türen habe ich so jeweils links und rechts einen Windschutz für meine Boardwand-Terasse.

Floor plan

Explanation of floor plan
Die bisherige Raumplanung ist immer noch im Fluss und es gibt immer wieder neue Ideen und Überlegungen, aber es wird immer konkreter. Sobald die Wände und Decke verkleidet sind wird es an den Ausbau gehen.

Furniture

Material of furniture Für die Innenwände HPL beschichtetes Pappelsperrholz und für die Möbel Echtholz funierte Multiplexplatten.
Other
Da die HPL - Platten ja nicht atmungsaktiv sind werden die Möbel aus Birkenholz - Multiplexplatten mit Echtholz - Funier gebaut, zusammen mit dem Parketfussboden soll so das Raumklima (insbesondere die Luftfeuchtigkeit) positiv beeinflusst werden. Zum Teil habe ich auch als Zwischenwand auch unbeschichtete Birkenhol - Sperrholzplatten verbaut und diese mit einer atmungsaktiven Lasur weiß gestriechen und fein übergeschliffen.
Die Einbauküche stammt aus unserem Haus und nach der wir hier im letzten Jahr eine neue Küche bekommen habe, wurden Teile der alten im Atego eingebaut. Die Frontplatten werden aber noch gegen die Platte aus dem Eichenfurnier ausgetauscht.

Cooking stove

Cooking stove Triplex-Gasherd mit Backofen und Grill 36 Liter THETFORD
Gas installation Die Gasleitung ist aus 10 mm verzinkten Stahlrohr unter dem Aufbau verlegt und kommt unter dem Kücheblock in den Aufbau. Ab hier habe dann eine 8 mm Kupfleitung zum Herd/Backofen verbaut.
Other
Der Aufbau der Gasversorgung wurde bereits von Anfang an von einem Schverständigen und Prüfer begleitet und dokumentier. So konnt ich bis jetzt sicherstellen, dass keine Fehler auftreten und im Ernstfall im fertigem Zustand noch Änderungen erfolgen müssen. Eine Abschließende Prüfung und Abnahmer der Gasinstallation steht jetzt kurz bevor.

Die Küchenspüle ist von Schock aus dem toom - Baumarkt, diese hat eine großes und tiefes Spülbecken und eine entsprechende Tropfablage. Die Arbeitsplatte ist aus dem Eichenparkett gefertig welches auch auf dem Fußboden noch verlegt wird. Dazu gibt es noch ein passendes Eichen - Arbeitsbrett für das Spülbecken.

Refrigerator; cool box

Manufacturer and type of fridge / cooler WEMO Kühlgeräte AG, Kompressor Kühlschrank WEMO 150 Slim mit externem Aggregat
Other
Wir haben uns für einen WEMO 150 Slim / Vitrifrigo Slim 150 aufgrund der für uns passenden Einbaubreite mit externem Kompressor entschieden. Der Kompressor ist ausserhalb vom Aufbaukoffer in einer Staubox unter dem Aufbau eingebaut, so müssen wir uns weder über die Kompressorgeräusche noch über die Abwärme des Kühlschranks im Aufbau Gedanken machen. Der Kompressor läuft 12 V und hat eine Vorrangschaltung auf 230 V sobald ein enstprechender Anschluss zum Fahrzeug hergestellt ist.

Die Youtube - Videos sind sehr informative und der Typ ist absolut sehenswert! Das nenne ich mal ein super Marketing :-)

https://www.youtube.com/watch?v=2pomf1OrE8M
https://www.youtube.com/watch?v=XB2yXVsN0nA&t=600s

Power supply

Voltage in the chassis 12 und 24 V
Voltage in the cabin 12 V, 24 V und 230 V
110V / 230V in the cabin? yes
Inverter MultiPlus 24/3000/70-16 1,00 ST 1.273,30 1.273,30 Wechselrichter/Lader Technische Daten: Nennspannung: 24V Ausgangspannung: 230V Anzahl Ausgänge AC: 2 Nennleistung: 3000VA Dauerleistung (25°C): 2400W Spitzenleistung: 6000W Max. Ladestrom: 70A Netz-Strom-Durchschaltung: 16A Abmessungen in mm (LxBxH) 362x258x218 Gewicht: 18 kg
Other
Alle elektrischen Komponenten stammen von Victron Energy die wir über TigerExped bezogen haben. Hier haben wir in mehreren telefonischen Beratungsgesprächen ausführliche Informationen erhalten und unseren Energie- und Komonentenbedarf ermittelt und so das Stromkonzept erstellt.

Wechselrichter/Lader Technische Daten: Nennspannung: 24V Ausgangspannung: 230V Anzahl Ausgänge AC: 2 Nennleistung: 3000VA Dauerleistung (25°C): 2400W Spitzenleistung: 6000W Max. Ladestrom: 70A Netz-Strom-Durchschaltung: 16A Abmessungen in mm (LxBxH) 362x258x218 Gewicht: 18 kg
TEXU400 - Für bis zu 400A max

Capacity of batteries in the cabin

Capacity of batteries in the cabin SYSTEM.B.SPEICHER 24V: 8,2kWh
Battery type 24 V, 2x 2Stk. 160Ah LiFePO4 von VictronEnergy
Battery charger for cabin batteries VictronEnergy
Battery management Digital Multi Control 200/200A GX
Other
Modulsystem nach individueller Abstimmung auf unsere geplanten Bedrüfnisse.

Power generation

Solar capacity 24V: 6x180Wp (1080Wp, 1100x796mm) mono-kristalline Module tiger2solar
Solar controller 3x Victron MPPT-Regler, Bluetooth und Absicherung
Fuel cell no
Other
Die Solaranlage haben wir unter Berücksichtung der geplanten Nutzung auch auf Nordlandtouren mit TigerExped demensioniert. Diese ist aber auch aufgrund der noch zur verfügungstehenden Fläche auf dem Aufbaukoffer durchaus erweiterbar.

Heating system

Manufacturer and type of heating system Alde 3020
Warm water processing AldeFlow
Cab heating Ebersbächer - Diesel-Standheizung
Other
Die Heizung und Warmwasseraufbereitung sowie der externe Kompressor für den Kühlschrank ist auf der Fahrerseite in einer Staubox installiert. Die Alde - Heizung wird durch einen Wärmetauscher der im Kühlkreislauf der Motorkühlung eingebunden ist ergänzt.
In der Staubox befindet sich auch die Einspeisung der 230 V - Versorgung und die geforderte, erste FI - Absicherung. Von hieraus wird dann die Aufbauelektrik, die Heizung und der Kompressor für den Kühlschrank direkt mit Landstrom versorgt. Des Weiteren ist hier ein Ladegerät für die Erhaltungsladung der Starterbatterien direkt an den Landanschluss angeschlossen.

Gas system

Explanation of gas system
GUG - Ahaus 150 Liter. Der Gastank ist in einem isolierten VA - Staukasten eingebaut, so ist der Tank und alle Anbauteile bestmöglich gegen Korrosion und Feuchtigkeit geschützt. Der der Staukasten ist zwangsbelüftet und hat natürlich die gesetzlich geforderte Entlüftung von 10 cm². Des weiteren ist auch ein Crash - Sensor und ein Fernschalter verbaut. Die Leitungen unter dem Koffer sind aus verzinktem Stahlrohr, die ich in einem 40 mm HT - Rohr mit entsprechender Isolierung verlegt habe. Eine Leitung versorgt den Kofferaufbau und eine Leitung geht zur hinteren Staubox in die eine Außenküche plaziert werden soll. Durch die vorgeschriebene Entlüftung der Stauboxund ist die Box trotz der verbauten Isolierung nicht mehr frostsicher, aus diesem Grund habe ich ein Element der Alde - Fußbodenheizung in der Staubox verbaut. Bei Bedarf kann ich über den Rücklauf der Heizungsanlage die Staubox frostsicher halten.
Die Druckprüfung der Gasanlage hat auf anhieb geklappt und keinerlei Beanstandungen ergeben. Hier hat sich die Tatsache, dass der Prüfer schon sehr frühzeitig in den Einbau mit eingebunden war mehr als bezahlt gemacht. So habe ich viele Tips und Informationen erhalten die sicher den einen oder anderen Fehler vermieden haben, ausserdem konnte der Prüfer so schon sehr früh seine Dokumention die für die Abnahme erforderlich ist aufbauen.

Water system

water flow UniQuick von Reich und Lilie IQflo 14.4 Membranpumpe Sensorpumpe 14,4l/min 12V Camping
Water filtration system noch nicht endgültig festgelegt
Capacity of fresh water tank(s) 2 x 150 Liter
Capacity of waste water tank(s) 2 x 105 Liter
Other
Die beiden Abwassertanks sind unterflur zwischen den beiden Rahmenträger winterfest verbaut. Nach dem Entleeren des Schwarzwassertanks kann über eine 2" -Leitung das Abwasser aus dem Grauwassertank über eine Pumpe zum Spülen des SW - Tanks genutzt und entsorgt werden.
Die zwei Frischwassertanks befinden sich unter der Sitzgruppe im Kofferaufbau. Hierdurch ist ein Podest für entstanden, auf die Sitzbänke platzfinden und wir so einen optimalen Ausblick aus den beiden Seitenfenstern erhalten. Des Weiteren gibt es hier genügend Platz für die Frischwasserpumpe und die Wasserfiltration, diese ist auch über die Stauraumklappe auf der Beifahrerseite zugänglich und es gibt noch weiteren Stauraum.
Um entsprechendes Kondensat an den Tanks beim Befüllen mit Frischwasser zu vermeinden und das Frischwasser vor zu hohen Temoeraturwechsel zu schonen habe ich die Tanks direkt mit 19 mm Armaflex beklebt und dann noch mit Styrodur - Platten isoliert. Auch sind alle, Warm- und Klaltwaserleitungen mit Armaflex isoliert.

Toilet

Manufacturer and type of toilet Vetus Marinetoilette / Zerhacker-WC 12V mit Pumpe
Capacity of black water tank 105 Liter
Other
Die Abflussleitung des WC ist mit Gefälle zum SW - Tank verlegt, so dass die Tolielltenpumpe keinen großen Gegendruck beim Abpumpen überwinden muss. Aus diesem Grund steht das WC auf einem Sockel, die Höhe ist an eine individuelle und optimale Sitzposition angepasst. :-)

Vehicle accessories

Rear carrier MMB - Palfinger Hebebühne
Roof rack kein
Storage boxes 4 Edelstahl - Stauboxen u.a. zur Aufnahme der Heizung, der Frischwasseraufbereitung und des Gastanks
Outside cooking facilities in der rechten hinteren Staubox geplant, hier liegt auch schon eine enstprechende Gasleitung
Other
Einschubpodest an der Seitentür mit 250 kg Schwerlast - Auszügen. Als Treppe dient z.Zt. eine Leiter (Littel Jumbo).
released 08.07.21 
owner Martin 
views 4967 
filled out 100% 
Sie müssen die Cookies für diese Seite explizit einschalten. Diese Seite verwendet Cookies.
Indem Sie die Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.