Registrieren

Iveco Eurocargo III Mago 2 Indcar

Ein Midi-Bus (34 Sitzplätze) wird zum Wohnmobil. Ziel ist eine recht autarke Ausführung für 2 Personen mit reichlich Komfort.

General Information

Manufacturer and model Iveco Eurocargo III mit Aufbau Mago2 von Indcar
Name Ingolf Tippner
Country Spanien
Year of manufacture 2007
For sale? no

Engine

Engine type Iveco CC100E21 Tector
Cubic capacity 5700

Chassis

4x2, 4x4, 6x6, 8x8 4x2
Number of seats 4
Tank capacity 250
Diesel filter yes
Permanent or manually selectable 4-wheel drive keine
Diff locks keine

Cabin

Manufacturer of the cabin Indcar
Cabin material GfK
Kind and thickness of insulation 40mm Armaflex
Number of beds 2
Windows 2
Other
Der Aufbau ist ein Reisebus mit 34 Sitzen. Die Stehhöhe ist mit 1,78 recht niedrig, aber reicht für uns. Der Bus wurde komplett bis auf das Gerippe entkernt. Alles, inkl. Armaturenbrett, wurde entfernt und neu eingebaut.

Furniture

Material of furniture Pappelsperrholz

Cooking stove

Cooking stove Induktionskochfeld + Neef Backofen
Gas installation nein

Power supply

Voltage in the chassis 24V
Voltage in the cabin 24V
Charging converter 24V-12V -
110V / 230V in the cabin? yes
Inverter 3x3500W

Capacity of batteries in the cabin

Capacity of batteries in the cabin 22kWh (24V 840Ah)
Battery type LiFePo4
Battery charger for cabin batteries Generator, 2. Lima
Battery management Ja

Power generation

Solar capacity 2100W
Solar controller Victron
Fuel cell no
Power generator Ja, 4kW Diesel, 24V

Heating system

Manufacturer and type of heating system Webasto, Fußbodenheizung,
Warm water processing Elektrisch, Webasto, Motor
Cab heating Vom Fahrzeug
Other
Die Heizungsanlage ist eine Fußbodenheitzung mit 3 Heizzonen (Schlafzimmer, Bad, Wohnzimmer).
Alle drei Kreise sind getrennt regelbar über ein Thermostat.

Gas system

Explanation of gas system
keine

Water system

water flow Spezialität: Kreislaufdusche
Water filtration system komplette Wasseraufbereitung und Sterilisation
Capacity of fresh water tank(s) 600l
Capacity of waste water tank(s) 300l
Other
Das Wassersystem ist etwas komplexer. Das Fahrzeug besitzt eine Wasseraufbereitungsanlage mit verschiedenen Filtern (Grobfilter, Feinfilter, Aktivkohlefilter) und einem UV-Sterilisator. Für das Trinkwasser noch einen 20nm Filter, der auch bakterielle Belastungen entfernt. Diese Filtereinheit kann auch so geschaltet werden, das das Wasser im Tank gereinigt und gespült wird. Wasser kannn gebunkert werden über Druckleitung (Gardena-Anschluss) oder Saugleitung. Somit kann auch Wasser aus Bächen oder Teichen angesaugt werden.

Für die Warmwasseraufbereitung gibt es einen 30l Elektroboiler, der aber über einen Wärmetauscher ans System angeschlossen ist. Somit kann man das Warmwasser sowohl elektrisch, als auch über die Motorwärme oder über die Standheizung erwärmen.

Die Dusche ist ein Kreislaufsystem. Beim Duschen werden 8-10l Wasser verbraucht, egal, wie lange man duscht.

Toilet

Manufacturer and type of toilet 24V Zerhacker-Toilette
Capacity of black water tank 300l
Other
Als Toilette kommt eine ganz normale Prozellan-Toilette aus dem Boots-Bereich zum Einsatz. 24V-Zerhacker mit 19mm Abwasserschlauch.
Die Elektronik dazu ist selbstentwickelt, damit man für Klein/Groß/Reinigung nur einfache Tasten hat, aber trotzdem alles einstellbar bleibt.

Vehicle accessories

Rear carrier nein
Roof rack nein
Storage boxes 5m³ Kofferraum
Outside cooking facilities nein
Awning nein
Other
Auf dem Dach sind 2 ausklappbare Scheinwerfer mit je 100W LED-Leistung. (Hela Arbeitsscheinwerfer). Diese werden beim Einschalten automatisch ausgefahren. Damit stören diese nicht während der Fahrt.
released 02.11.23 
owner Tecnoworld 
views 574 
filled out 91% 
Sie müssen die Cookies für diese Seite explizit einschalten. Diese Seite verwendet Cookies.
Indem Sie die Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.