Registrieren

Elvins Fahrzeug (#3329)

Seit gut 15 Jahren plan ich schon an meinem Fluchtwagen aber nie Fand ich den Passenden Wagen oder war grad mal wieder klamm. Ursprünglich sollte es auch kein Unimog sein sondern ein TRM2000 oder ander Fahrzeuge in der unter 7,5t klasse aber naja... Bereits vollausgestattet jedoch nicht so wie gewünscht, an sich einsatzbereit allerdings wohnkabinenseitig einiges zu Tun. Zum Glück Fahrzeugseitig perfekt. Voll betankt wiegt er ohne wasser zur Zeit 7,2t (muss wohl irgentwo noch ein wenig leichter werden) ansonsten wirds nix aus der Winde...

General Information

Manufacturer and model Daimler Benz Unimog 435 (U1300L)
Name Wolfgang Olesch
Year of manufacture 07/1986
For sale? no

Engine

Engine type OM366 Diesel mit Turbolader und Kat
Cubic capacity 5958cm³
Number of cylinders Straight 6 two Valves per Zylinder
Horsepower 125kw bei 2600U/min , 170PS
Other
Katalysator ,Harnstoffbehälter, Schnelles Getriebe, Splitgetriebe, Grosse Lichtmaschine , Höchstgeschwindigkeit 125km/h gemessen

Chassis

4x2, 4x4, 6x6, 8x8 4x4
Wheel base 3250
Number of seats 2
Tyre size 195/55R10C90L
Rim size Standart
Type of tyre Ackerstollen
Tank capacity Standart 130L +2x20L Ersatzkanister
Diesel filter yes
Other
Bekommt irgentwann einen 2ten Tank , ersatzrad wird hierzu auf kabinendach verlegt wo Notstrom z.zt. ist.
Handgashebelist verbaut für Geländefahrten zur ruhigeren Fahrt
Permanent or manually selectable 4-wheel drive zuschaltbar
Diff locks ja

Cabin

Manufacturer of the cabin Bundeswehr Saniaufbau verlängert und erhöht
Inner dimensions (LxWxH) 1940h
Outer dimensions (LxWxH) 3485h 3950l 2250b
Cabin material Eisenrahmen, Alubeplankung
Kind and thickness of insulation 6-8cm aufgeklebt Geschäumtes Gummiplastikgemisch
Number of beds 2 (doppelbett)
Windows 6 (1links, 2rechts, 2hinten, 1oben)
Subframe unbekannt
Other
zustand verwendbar und optisch noch gut jedoch im Dachbereich 2 undichtigkeiten (fenster und Klimagerät )zurzeit nur lösbar mit Outboundfenster fürs Dach (bereits bestellt) als zwischenlösung LKW folie (auf Bildern nur version2 - version 3 ist grössenmässig so angepasst das alles nutzbar ist

Floor plan

Explanation of floor plan
Logic meint Solar und elektische steuerungen , grey meint grauwassertank rot sind liege und sitzflächen , blau staubereiche unter sitz und liegeflächen tw genutzt für elektrik /heizung /wasser etc das alte Kopnzept wird erst mal so bleiben.Innenraumhöhe etw. 195cm

Furniture

Material of furniture sperrholz auf holzrahmen und tw metallschienen festes Doppelbett, WC+Dusche , küchenzeile mit kochplatte (gas) kühlschrank und Microwelle
Other
optisch holz dunkel und 80erdekor , insgesamt verbaut -ist optimierbar geringe Wasserschäden dank deckleckage, einige Kontaktecken die entfernbar sind stauraum ist noch verbesserbar.Bett fest mit Stauraum dadrunter , elektrikverlegung umfangreich und laienhaft dezentral (z.zt. auch defekt)

Cooking stove

Cooking stove Gasherd 3 Flamme (wird auf Diesel umgerüstet)
Gas installation Flüssiggasanlage
Other
Dieselkochfeld geplant alternativ elektro abhängig von solaranlagengrösse die möglich ist.
Gas ist unerwünscht

Refrigerator; cool box

Manufacturer and type of fridge / cooler Dometic standart Hauskühlschrank
Other
optimierbar aber zweitrangig

Power supply

Voltage in the chassis 12v/24V/240v Lichtmaschine (vergrössert) und Notstromaggregat (auf Fahrzeugdach) extern möglich
Voltage in the cabin 12v/24V/240V zur Zeit nur über Notstromaggregat und extern (solar installiert, noch nicht durchverbunden)
Charging converter 24V-12V ja primaernetz 24V
110V / 230V in the cabin? yes
Inverter ja wird noch optimiert
Other
z.zt. getrennte Chasis und Aufbauladung nur das Notstromaggregat kann beides versorgen.

Capacity of batteries in the cabin

Capacity of batteries in the cabin Umgerüstet auf 24v LIFEPO LIX150-24LT
Battery type Lithium
Battery charger for cabin batteries Notstromgerät, Ladeschaltung und externerer Batterielader vorhanden
Battery management nur Anzeige Batteriespannung zuschaltbar und diverse Multimeter sowie app
Other
Noch mischmasch und nicht komplett angeschlossen gesamte elektrik ist undurchsichtig dezentral aufgebaut (argh ! )

Power generation

Solar capacity Wattstunde 4x Solarzellen 2x Laderegler 1x Wandler 1x24v Solarzelle
Solar controller Wattstunde
Fuel cell no
Power generator Notstromaggregat auf Dach (Benzinbetrieben) wird vm verlegt zur Stirnseite Aufbau damit Ersatzrad auf Fahrzeugdach montiert werden kann und MG Luke nutzbar bleibt (problem darf Höhe 3,48m nicht überschreiten und benötige Ankerpunkt für Flaschenzug)
Other
Solar noch nicht komplett angeschlossen und noch ein mischmasch aus alter ursprünglicher anlage Zugangsklappe (innen über bettkasten) alte elektrik ist undurchsichtig dezentral aufgebaut (Mitlerweile fast fertig aber immer noch unzufrieden mit dem Mischmasch zwischen vorbesitzer und meiner Technik)

Heating system

Manufacturer and type of heating system vorhanden
Warm water processing vorhanden
Cab heating nur werksseitig , verbindungstür vorhanden
Other
konnte noch nicht getestet werden scheint aber ok zu sein

Gas system

Explanation of gas system
Flüssiggasanlage (wird abgebaut)

Water system

water flow Dusche, spülplätze wc und Küche kein Aussenwasser z.zt.
Water filtration system unbekannt wird vm Nachgerüstet
Capacity of fresh water tank(s) unbekannt jedoch vorhanden
Capacity of waste water tank(s) Grauwassertank unbekanntes Volumen
Other
Filteranlage unbekannt vm nicht vorhanden oder nur rudimenter wird auf Anlage mit Flterung keramisch aufgerüstet

Toilet

Manufacturer and type of toilet Unbekannt Kassettensystem wird auf trockentrenntoilette umgerüstet
Capacity of black water tank standartkassettensystem
Other
kein Schwarzwassertank (ist auch unerwünscht)

Vehicle accessories

Rear carrier nur selbstbau Fahrradträger bis ck 150 kg , anbau gemäß foto erfolgt ,gefällt mir nicht weil ohne Leiter und Winde nicht nutzbar wird mit schwerlastschienen verbessert um absenkbar zu sein
Roof rack keine , jedoch 1x Zargeskiste auf Dach
Storage boxes werden noch benötigt z.Zt. nur standart BW boxen 2x sowie Batteriefach
Outside cooking facilities z.zt. keine jedoch kleiner geschlossener aussenholzherd mit Kochmöglichkeit
Awning z.zt. keine (minderwichtig plus anbau schwierig)
Other
Insgesamt 6 Ankerösen bis 2t rund ums Fahrzeug am Rahmen befestigt (als abschlepp- und stabilisierungsösen ) , weitere geplant. Sandbleche
Im Cockpit 1x PC-Halterung für Laptop (Rammount) 3x Halterung Getränke (Rammount) 2x weitere Halterungen (Rammount) sowie 1x Kamera (Sevenoak) und 4x Handy (handyhalter Magnet)
released 12.09.23 
owner Elvin 
views 12597 
filled out 100% 
Sie müssen die Cookies für diese Seite explizit einschalten. Diese Seite verwendet Cookies.
Indem Sie die Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.